Pressemitteilung zur 25. BAG Tagung in Berlin/Lindow (Mark) vom 20.03. – 22.03.2018

Pressemitteilung zur 25. BAG Tagung in Berlin/Lindow (Mark) vom 20.03. – 22.03.2018

26/03/2018 Aus

Vom 20. – 22.03.2018 fand die 25. Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) in Berlin/Lindow (Mark) statt. Die Tagung stand unter dem Titel „The Show must go on? – Soziale Arbeit im Kontext des Profifußballs“.

Der Fußball verändert sich, die Rahmenbedingungen ebenso und damit auch das Feld in dem die Fanprojekte arbeiten.

Die Soziale Arbeit muss sich weiterentwickeln und an den Bedürfnissen der Fußballfans orientieren. Während der dreitägigen Veranstaltung wurde selbstreflektierend hinterfragt, wie die Fanprojekte ihren originären Arbeitsauftrag – Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit mit jugendlichen und jungen Erwachsenen Fußballfans nach den gesetzlichen Grundlagen des SGB VIII – vor dem Hintergrund neuer Herausforderungen weiterhin auf hohem Niveau erfüllen können.

Die daraus entstandene Profilschärfung der Fanprojekte soll gleichzeitig dabei helfen, den Netzwerkpartnern den Arbeitsauftrag der Fanprojekte noch einmal zu verdeutlichen. Das erscheint in der aktuellen Situation notwendig, denn an verschiedenen Stellen wird diesem gesetzlichen Auftrag seitens der Sicherheitsbehörden teils mit Skepsis und Argwohn begegnet.[…]

Die gesamte Pressemitteilung könnt Ihr hier runterladen: