Monatsprogramm Januar

Monatsprogramm Januar

07/01/2020 Aus

Gutes, neues und gesundes Jahr 2020 an Euch alle!

Los geht es 2020 mit unserem Monatsprogramm für den schon begonnenen Monat Januar.

Wir konnten kurzfristig eine Führung in der KZ Gedenkstätte Leonberg mit einem anschließenden Vortrag zu den (jüdischen) Anfängen des Fußballs, speziell in Stuttgart, organisieren. Diese findet am Sonntag, 19. Januar um 14 Uhr statt.
Wer gerne teilnehmen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Da wir eine ungefähre Teilnehmerzahl melden müssen, bitte bei Interesse bei Daniel (per Mail oder Handy) bis zum 15. Januar anmelden. Alle weiteren Infos gibt es dann im Anschluss bezüglich Treffpunkt, Anreise etc.

Ein weiterer Termin, den Ihr Euch anstreichen könnt in Eurem Kalender, ist Samstag, 25. Januar. Von da an bis zum 14. Februar werden immer wieder Teile unserer Ausstellung “Heimat Kickers” dann in Rosis Pinte stehen und dies möchten wir vorab am 25. mit einer kleinen Feier, auch noch zum Julius-Hirsch-Preis, einläuten. Wer die Möglichkeit nutzen möchte um (nochmals) unsere Ausstellung zu sehen, der sei herzlich willkommen in Rosis Pinte in der Schwabstraße 193 in Stuttgart.

Das war es soweit erst mal für den Januar…für den Februar und den März haben wir auch schon einen kleinen Ausblick für Euch:
Ab 18. Februar wird unsere Ausstellung “Heimat Kickers” im Stadtarchiv Stuttgart zu sehen sein bis zum 30. April. Diese eröffnen wir mit einer kleinen Vernissage am 18. Februar zu der wir Pascal Claude aus der Schweiz gewinnen konnten mit seinem Programm “Singende Beine”. Nähere Infos dazu findet Ihr unter: https://kickers-fanprojekt.de/veranstaltungen/vernissage-singende-beine/
Außerdem wird es im Rahmen unserer Ausstellung am 07. März einen Flaneursalon von Joe Bauer geben. Wer hier gerne dabei sein möchte, findet dazu nähere Informationen unter: https://kickers-fanprojekt.de/veranstaltungen/joe-bauers-flaneursalon/
Eintritt beträgt hier 15€, der Vorverkauf hat schon begonnen.