Auswertung Auswärtsfragebogen Nöttingen 01.12.2018

Auswertung Auswärtsfragebogen Nöttingen 01.12.2018

11/12/2018 Aus

Wir haben unsere Befragung geschlossen zum Spiel in Nöttingen am 01.12.2018 und möchten nun, wie schon die letzten Male, Euch kurz über die relevantesten Ergebnisse unterrichten.

Den kompletten Fragebogen könnt Ihr Euch >>>hier<<< runterladen und selbst anschauen, wenn Ihr wollt.

Die Beteiligung an diesem Fragebogen lag wieder etwas niedriger als beim letzten zum Spiel in Spielberg mit 28 Teilnahmen. Dennoch kann man auch hier, in Verbindung mit den Gesprächen vor Ort, im Nachgang zum Spiel und den Erlebnissen vor Ort die Ergebnisse wieder gut einschätzen.

Die Mehrheit der männlichen, 28-40 jährigen Auswärtsfahrer war wieder mit dem privaten PKW unterwegs und die größten Probleme bei der Anreise machte die Vollsperrung der A8 rund um Pforzheim, bevor man im Stehplatzbereich für die Gäste sich seinen Platz mehrheitlich suchte. Ansonsten waren fast zur Hälfte Auswärtsfahrer dabei, die fast immer oder immer zu den Auswärtsspielen unserer Blauen kommen. Die andere Hälfte begleitet die Mannschaft gelegentlich oder öfter. Über 80% haben sich zu diesem Spiel über die Gegebenheiten im Vorfeld informiert und fanden die Informationen aus den verschiedenen Quellen sehr hilfreich und nützlich.

Beim Ordnungsdienst, der Einlasskontrolle, dem Catering und der Platzsituation im Block lässt sich ein einheitlich gutes Bild erkennen bei den Bewertungen und somit auch eine hohe Zufriedenheit ableiten im Gesamteindruck. Ebenso wurde der Auftritt der Kickersfans als positiv beurteilt, auch wenn es bspw. folgende Anmerkung zum Schluss des Bogens gegeben hat „Die Unterstützung war gut. Das (verbale) Verhalten einiger Fans gegenüber Trainer und Offiziellen geht aber gar nicht. Kritik ja – Beleidigungen und Anschreien nein!“. 

Im Großen und Ganzen kommt dieses Mal bei unserem Auswärtsfragebogen die Polizei nicht ganz so gut weg. Es hatte ca. ein Viertel der Teilnehmer Kontakt mit der Polizei, aber die, die Kontakt hatten, bei denen gestaltete sich dieser sehr unterschiedlich. Im Stadion wurde der Kontakt mit der Polizei als sehr gut empfunden, mit einer Ausnahme. Außerhalb sind die Ansichten gespalten. Ein Teil empfand den Kontakt auch hier sehr positiv, der andere Teil empfand den Kontakt sehr negativ und bewertete diesen mit Note 5. Als Begründungen wurde angegeben, dass einzelne Polizisten bspw. den Fanbeauftragten als „Kindergärtner“ und die Fans als „Kindergarten“ bezeichneten und ein recht provozierendes Auftreten hatten.
„Außerhalb des Stadion unentsoanntes verhalten, Worte wie „Kindergarten“ etc in Richtung der fans“
„provokantes , arrogantes Auftreten“
„Außerhalb schlechtes Verhalten, Fans als Kindergarten betitelt, Fanbeauftragten als Kindergärtner“

Weitere interessante Anmerkungen findet Ihr auch noch am Ende des Fragebogens, wenn Ihr Euch diesen herunterladet.
Wir werden natürlich wieder unsere Ergebnisse an den gastgebenden Verein FC Nöttingen und die weiteren Netzwerkpartner zurückmelden und wünschen nun erst mal eine schöne Winterpause allen.