Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

[Vortrag und Diskussion] Boykott Qatar 2022

02/11, 19:30 - 21:00

Vortrag und Diskussion mit Dietrich Schulze-Marmeling

Moderation: Bernd Sautter

Dietrich Schulze-Marmeling gehört zu den profiliertesten und produktivsten Fußballautoren- und Historikern in Deutschland.

Sein erstes Fußballbuch erschien 1992 und trug den Titel „Der gezähmte Fußball. Zur Geschichte eines subversiven Sports.“

Es folgten u.a. Bücher über Borussia Dortmund und den FC Bayern München, denen der Charakter von „Standardwerken“ attestiert wurde. Ebenso erging es seinen Veröffentlichungen „Das goldene Buch der Fußballweltmeisterschaft“ und „Das goldene Buch des deutschen Fußballs“ (mit Hardy Grüne).

Auch zur Geschichte großer internationaler Vereine hat Schulze-Marmeling erfolgreiche Bücher vorgelegt, so zum FC Barcelona, zu Manchester United, Celtic Glasgow und zuletzt zum FC Liverpool („Reds“).

Für seine bislang wertvollste Veröffentlichung erachtet der Autor indes „Davidstern und Lederball. Die Geschichte der Juden im deutschen und internationalen Fußball“, die mit dazu beitrug, dass die Geschichte des deutschen Fußballs „umgeschrieben“ wurde. Für das Buch „Der FC Bayern und seine Juden. Aufstieg und Zerschlagung einer liberalen Fußballkultur“ wurde Schulze-Marmeling mit dem Preis für das Fußballbuch des Jahres ausgezeichnet.

Seine letzten Buch-Veröffentlichungen:

„TRAINER! Die wichtigsten Männer im Fußball“ (2021),

„DIOS – Maradona, ein Leben zwischen Himmel und Hölle (mit Hardy Grüne, 2021),

„Boykottiert Katar 2022! – Warum wir die FIFA stoppen müssen“ (gemeinsam mit Bernd M. Beyer, 2021)

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen „30 Tage im November – Vom Wert der Menschrechte“ (www.30tageimnovember.de) statt.

Details

Datum:
02/11
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

Kickers Fanprojekt
Die AnStifter

Veranstaltungsort

Theaterhaus Stuttgart
Siemensstrasse 11
Stuttgart, 70469 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49/(0)711/402 07-0
Webseite:
https://www.theaterhaus.com